Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
Home Textraum Hochzeit Arbeit Forschung encyclog

Verkehr - Kernpunkte:

  • Verkehrspolitik mit Fokus Schweiz (öffentlicher Verkehr vs. Privatverkehr, SBB).

  • Auswirkungen, Nutzen und Kosten des Verkehrs.

  • Ausgewählte Verkehrssysteme und Antriebstechnologien.

Zahl der Artikel im Archiv pro Jahr (98: 5)
2961241214469900
990001020304050607080910111213

Eigene publizierte Artikel zum Thema:

  • (Bislang keine)

Stand des Nachdenkens

FOLGT

 

NZZ 04.07.18

In den USA wird der Güterverkehr auf der Strasse fortwährend automatisiert.

NZZ 06.06.18

In Grossbritannien wird der ruf nach einer erneuten Verstaatlichung der Eisenbahn lauter.

NZZ 26.05.18

Warum der Dieselmotor in den USA kulturell verdächtig ist: er beschleunigt nicht unmittelbar.

NZZ 21.04.18

Warum völlig autonomes Fahren noch für einige Jahrzehnte ein Luftschloss bleiben wird.

NZZ 21.03.18

Die erste Verkehrstote eines autonomen Fahrzeugs wird die Haftpflichtfrage nun vor Gericht bringen

NZZ 15.03.18

Energiewende in der Schiffahrt: die neue Generation von Schiffen soll mit Erdgas fahren.

NZZ 12.01.18

Viele Städte Asiens ersticken im Verkehrschaos, weil sie keinen öffentlichen Verkehr haben.

NZZ 14.12.17

Interessante Gedanken und Ideen zur Digitalisierung des Verkehrs.

NZZ 03.11.17

Wie man autonome Schiffe langsam in den Verkehr bringen will.

NZZ 01.11.17

Übersicht über die verschiedenen Grade von Autonomie bei Fahrzeugen.

NZZ 12.10.17

Man sollte bei der Zulassung teilautonomer Fahrzeuge genauer hinschauen,

NZZ 14.07.17

Ideen, wie man den Verkehr effizienter machen kann. Und Hinweise darauf, dass das autonome Fahren zu einer Zunahme des Verkehrs führen kann.

NZZ 05.07.17

Hübsche Geschichte, wie die Silicon-Valley-Elite durch den Verkehr gestört wird, den ihre Apps anlocken - nun sorgen sie dafür, dass ihre Strassen auf den digitalen Karten verschwinden.

NZZ 21.04.17

In der Rechtssprechung im Bereich Verkehr gilt nun wohl die Schuldvermutung.

NZZ 26.12.16

Zu den Existenzängsten von Chauffeuren und Taxifahrern wegen Uber & Co.

NZZ 13.10.16

Zu den Grenzen der Digitalisierung des Verkehrs.

NZZ 17.09.16

Die neuen Trend im Lastwagenbereich lauten Digitalisierung, Elektrifizierung und Konnektivität.

NZZ 30.08.16

Wie sich norwegische Städte auf die Nordostpassage freuen - halb so lange wie über den Suezkanal.

NZZ 26.08.16

Tesla-Gründer Elom Musk will Menschen in einer Art Rohrpost von Stadt zu Stadt schiessen mit 1200 km/h

NZZ 09.08.16

Es ist enorm schwierig, in Kalifornien ein Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnnetz aufzubauen (obwohl es billiger wäre, als die andere Infrastruktur auszubauen).

NZZ 24.05.16

Eine schöne Übersicht über den neuen Gotthard-Basistunnel.

NZZ 11.03.16

Autonome Autos in den Städten werden den Bedarf an Parkplätzen deutlich senken.

NZZ 04.03.16

Übersicht zur Entwicklung autonomer Autos

NZZ 28.10.15

Rückblick auf die Geschichte des Elektromotorsim Strassenverkehr (das erste Antriebssystem).

Chemie Plus 10/15

Einige Hintergründe zur Schwierigkeit der Messung der Emmissionen von Dieselmotoren.

NZZ 19.09.15

Zum künftigten möglichen Gebrauch von Drohnen im zivilen Bereich.

NZZ 12.09.15

Praktisch niemand kauft Elektrofahrzeige und Hybridfahrzeige - in Deutschland ist der Marktanteil 1.3 Prozent.

NZZ 15.04.15

Zu den Kosten der verschiedenen Verkehrsträger, der Strassenverkehr hat mit 90% die höchste Kostendeckung.

Eine Welt 01/15

Ein Dossier zu den Chancen aber auch den Problemen der Investition in die Verkehrsinfrastruktur eines Landes.

NZZ 21.01.15

Beurteilung des Trends zum autonomen Fahrzeug: das wird eine sehr schleichende Entwicklung sein (immer mehr Assistenzsysteme).

NZZ 05.07.14

Wie sich in Rotterdam und Antwerpen die Hafenanlagen vergrössern und warum das für den Bahnverkehr in der Schweiz wichtig ist (der Fokus auf den Personenverkehr verschläft wichtige Trends)

NZZ 19.02.14

Wie man in Finnland mittels Kommunikationstechnologie die Mobilität lenken will.

NZZ 13.02.14

Wie man die Diesellokomotiven in den USA umweltfreundlicher macht.

NZZ 31.01.14

Bericht zu Fabi mitsamt des Vergleichs der Bahntarife der Schweiz mit anderen Ländern. die angegebenen Schweizer Zahlen können nicht stimmen, das ist mitsamt Halbtax gerechnet.

NZZ 09.08.11

Übersicht über die grossen Eisenbahnprojekte auf der arabischen Halbinsel.

NZZ 27.04.11

Langsam wird allen klar, dass die Neat sich nie finanziell rechnen wird und man muss nun eine neue "Nützlichkeit" attestieren, damit man die enormen Unterhaltskosten rechtfertigen kann.

NZZ 20.04.11

Zu den historischen Ursprüngen des Autos.

NZZ 01.04.11

Die Ausbaupläne der SBB. Man sollte aber nicht die Infrastruktur ausbauen (deren Unterhalt man sich ja jetzt schon nicht mehr leisten kann), sondern das Rollmaterial.

NZZ 23.02.11

Zu den Versuchen, Motoren zu entwickeln, die möglichst wenig CO2 ausstossen (de fakto einfach verbrauchsarme Motoren).

NZZ 10.02.11

Zu den historischen Gründen, warum das Schweizer Eisenbahnnetz so dicht ist.

NZZ 02.02.11

Eine Nationalfond-Studie beziffert den jährlichen Aufwand für die Verkehrsinfrastruktur auf 65 Milliarden Franken.

NZZ 29.01.11

Eine interessante Grafik mit den Infrastruktur-ausgaben für den Verkehr in der Schweiz: das grösste Wachstum geschah zwischen 1985 und 2000.

Weltwoche 04/11

Zu den neuen Berechnungen der so genannten "externen Kosten" der verschiedenen Verkehrsträger. Man sollte das in der Tat auch mit dem "externen Nutzen" (der etwa gleich schierig bzw. willkürlich berechnet werden dürfte) gewichten.

NZZ 18.11.10

Hochinteressante Zahlen zum Nutzfahrzeugbestand seit 1980: praktisch keine Veränderung bei den Schweren Motorfahrzeugen, mehr als Verdoppelung bei den leichten (der Effekt der LSVA).

NZZ 13.10.10

Darstellung des NEAT-Projektes anlässlich des Durchstichs der Gotthardröhre.

NZZ 23.08.10

Eine Grafik, die den Rückgang der Zahl der im Strassenverkehr getöteten Kinder seit 1976 zeigt.

NZZ 05.08.10

Eine Zusammenstellung der Zahl der bei Eisenbahnunfällen verletzten und getöteten Personen seit 1980.

NZZ 22.04.10

Ein Vorschlag zum Aufbau eines Hochgeschwindigkeit-Eisenbahnnetzes in der Schweiz.

NZZ 24.03.10

Die Prioritäten des Bundesrates für den kommenden Bahnausbau.

NZZ 18.03.10

Zu den Plänen, in den USA ein Netz von Hochgeschwindigkeitszügen zu bauen: doch private Investoren finden sich nicht.

NZZ 20.02.10

Langsam, ganz langsam offenbart sich die Kostenwahrheit betr. öffentlichem Verkehr. Man soll endlich mit der Verzichtsplanung beginnen.

NZZ 05.01.10

Gedanken zur Zukunftsfähigkeit des Pendelns (das Ausdruck eines politischen Entscheides ist: man darf/will Wohnen und Arbeit trennen).

NZZ 03.12.09

Zur Geschichte des ersten Automobils (mutmasslich ein Dampfwagen von 1769).

NZZ 13.11.09

Ein Rückblick auf den Aufbau des Schweizerischen Nationalstrassennetzes.

NZZ 04.11.09

Was betr. Kosten im Ausbau und Unterhalt der Infrastruktur auf die Schweiz zukommt.

Nature 13.08.09

Fragen und Antworten zum Thema Wasserstoff als Energieträger im Verkehr.

Weltwoche 26/09

Ein kritischer Blick auf die Schweizer Verkehrspolitik. Vorab ist es ökologischer Unsinn, die Abgasrichtlinien auf einer viel kürzeren Zeitskala als die Lebensdauer des Wagenparks zu ändern - faktisch ist das weit umweltschädlicher.

NZZ 19.06.09

Wie in Deutschland der freie Wettbewerb im Personenverkehr zunimmt - zugunsten des Fahrplans.

NZZ 18.12.08

Eine Zusammenstellung, was der Bund künftig für die SBB ausgeben will: erneut mehrere Milliarden für die wohl teuerste Eisenbahn der Welt (für die Benutzer).

NZZ 12.12.08

Historischer Blick auf die "Kapazitätskrise" der SBB in den frühen 1960er Jahren. Ein zweiter Artikel wirft einen Blick auf das italienische Hochgeschwindigkeitsnetz, eine ökoonomisch wie ökologisch fragwürdige Geschichte, zumal auch der Regionalverkehr leidet.

NZZ 17.06.08

Ein gigantisches Messprojekt: footprint. die Belastung der Verkehrsinfrastruktur von jedem einzelnen Fahrzeug.

NZZ 28.05.08

Übersicht über die weiteren Ausbauprojekte der SBB.

NZZ 25.10.07

Bericht über eine Fachtagung zum Ferienverkehr mit Zahlen über dessen ständige weltweite Zunahme.

NZZ 24.10.07

Porträt des Hamburger Containerhafens.

NZZ 22.10.07

Übersicht über den weitgehend untergrabenen öffentlichen Verkehr in Grossbritannien.

NZZ 02.10.07

Porträt des Fahrzeugsystems Acabion, von dem die Macher behaupten, es bringe eine Effizienzsteigerung von 1000% (was soll da der Bezug sein?).

NZZ 13.09.07

Wie man in den Niederlanden das Stauproblem lösen will: landesweites Road Pricing.

NZZ 05.09.07

Die Geschichte der Berechnung der Kosten von Verkehrsträgern (die Änderung von Methoden war weitgehend politisch motoviert).

NZZ 18.08.07

Zu den Ursprüngen des Car Sharings vor 20 Jahren in der Schweiz: die Idee wird zu einem Exportschlager.

NZZ 14.08.07

Stand der Dinge betreffend Swissmetro

NZZ am Sonntag 03.06.07

Zur CO2-Bilanz des Schiffsverkehrs: zweimal mehr als der Flugverkehr (man sollte allerdings auch mit dem transportierten Volumen skalieren).

NZZ 20.04.07

Die Kosten für die einzelnen Verkehrsträger in der Schweiz und deren Anteil am Verkehrsaufkommen: Motorisiert-Individual 78%, öffentlich 17%, Langsamverkehr 5%. Dazu ein Dossier über den Pendlerverkehr in der Schweiz.

NZZ 16.03.07

Die Historiker entdecken vermehrt den Verkehr als Studienobjekt.

NZZ 27.02.07

Wie sich China langsam zum weltgrössten Autoproduzenten mausert.

NZZ am Sonntag 25.02.07

Eine richtige Beobachtung, dass die Schiene eben nicht gegenüber der Strasse kostenmässig diskriminiert ist und es eher die Unfähigkeit der SBB ist, mehr Cargo auf die Schiene zu bringen.

NZZ 07.02.07

Die Geschichte des Hybrid-Antriebs - eine Idee, die bereits im 19. Jahrhundert verfolgt wurde.

NZZ 28.10.06

Eine Studie behauptet, der Verkehr (Strasse und Schiene) nütze mehr als er koste (was sollen solche Studien…). Siehe dazu auch die NZZ am Sonntag vom 22.10.06.

NZZ 20.01.06

Güter werden immer mehr auf der Strasse transportiert. 72 Prozent in ganz Europa.

Umwelt 02/05

Zu den Aufwendungen für Lärmschutz und was damit gewonnen wird. Ein zweiter Artikel beleuchtet die Auswirkungen von Lärm auf die Gesundheit.

NZZ 23.10.04

Die Studie über die Nützlichkeit des öffentlichen Verkehrs ist ein klares Gefälligkeitsgutachten. Hier wird erklärt, warum. Siehe dazu auch die Weltwoche 42/04.

Weltwoche 07/04

Wie die Milliarden-Subventionen des Verkehrs (vorab der Bahnen) die Verkehrspolitik in eine falsche Richtung weisen.

NZZ 13.02.04

Wie in der Schweiz der Agglomerationsverkehr finanziert werden soll.

NZZ 11.02.04

Zu den verschiedenen Faktoren, welche die Wahrnehmung von Lärm beeinflussen.

Weltwoche 37/03

Warum das Automobil Zukunft hat.

NZZ 16.05.03

Wie in der Schweiz das Pendeln mit dem Auto immer mehr zunimmt.

NZZ 18.04.02

Wie in Asien die Schienen-Infrastruktur ausgebaut wird.

NZZ 03.10.01

Blick auf die verschiedenen Einflussmöglichkeiten auf die Verkehrsentwicklung.

NZZ 16.08.01

Eine TCS-Studie sieht den Bedarf eines A1-Ausbaus auf sechs Spuren.

Pressemitteilung 18.07.01

Zum Transport gefährlicher Güter.

NZZ 16.05.01

Stand der Dinge beim Lötschberg-Basistunnel.

Weltwoche 12.04.01

Warum der Verkehr in europa zusammenbrechen werde.

NZZ 10.01.01

Blick auf das Projekt Swissmetro.

SNF 08.12.00

Der externe Nutzen des Verkehrs sei sehr klein (seltsame Argumentation).

NZZ 30.08.00

Zu den Auswirkungen von Strassen hinsichtlich Zerschneidung von Lebensräumen und wie man diese vermindern kann.

NZZ 25.08.00

Zur Frage der Nachhaltigkeit des Freizeitverkehrs.

NZZ 18.07.00

Hintergründe zur so genannten Vision Zero: keine Strassenopfer mehr.

Weltwoche 29.06.00

Zur Verbindung zwischen dem geforderten zweiten Tunnel am Gotthard und dem Gotthard-Mythos.

NZZ 03.05.00

Zur regionalen Verteilung der so genannten externen Kosten des Verkehrs (10 Milliarden Franken).

NZZ 29.03.00

Eine Studie der Strassenverkehrsverbände behauptet, dass der externe Nutzen des Strassenverkehrs dessen externe Kosten überwiege (solche Studien über externe Nutzen/Kosten sind meistens Habakuk).

NZZ 02.02.00

Die Hälfte des motorisierten Verkehrs ist Freizeitverkehr, verursacht von einem Siebtel der Bevölkerung.

NZZ 18.01.00

Warum das Verlagerungsziel im alpenüberquerenden Transitverkehr nicht erreicht werden kann.

Weltwoche 08.04.99

Die so genannte Kostenwahrheit im Verkehr gilt nicht mehr, wenn der öffentliche Verkehrt gemeint ist. Das Argument wird vorab für eine Umverteilung hin zum öffentlichen Verkehr verwendet.

Weltwoche 28.01.99

Warum die rollende Landstrasse Unsinn ist.

Weltwoche 24.12.98

Warum die Verkehrshalbierungs-Initiative keine Chance hat: das Auto ist nicht nur ein Verkehrsmittel.

Weltwoche 29.10.98

Seit 1970 wurden in der Schweiz 60 Milliarden Franken für den öffentlichen Verkehr aufgewendet – mehr als doppelt so viel wie für den Strassenverkehr.

Weltwoche 01.10.98

Die neue Transitpolitik der Schweiz (LSVA) werde dazu führen, dass mehr Güter auf der Strasse transportiert würden.

Facts der Wirtschaft 10.98

Argumente pro FinÖv-Kredit.

Facts der Wirtschaft 06.98

Argumente pro LSVA.

 

 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2018 goleon* websolutions gmbh