Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
Home Brainform Textraum Hochzeit Arbeit Forschung Spielverlag encyclog

Infektionskrankheiten - Kernpunkte:

  • Grundfragen der Erforschung von Infektionskrankheiten: Resistenzbildung, Epidemiologie, Therapieansätze.

  • Ausgewählte Krankheiten wie Tuberkulose, Cholera, Malaria, Lepra, Anthrax, Ebola.

  • Viren- und Prionen-Krankheiten wie Grippe, SARS, BSE, Polio, Pocken.

Zahl der Artikel im Archiv pro Jahr (98: 6)
5172014713101913132512510
990001020304050607080910111213

Eigene publizierte Artikel zum Thema:

  • (bislang keine Artikel)

Stand des Nachdenkens

FOLGT

 

NZZ 03.05.21

Eine Übersicht zur aktuellen Impfdiplomatie.

NZZ 22.04.21

Zahlen zur Belegung der Schweizer Intensivstationen - von einem Engpass war man bislang immer weit entfernt.

NZZ 17.04.21

Viele Details zu den Spekulationen, woher der Corona-Virus stammt.

NZZ 26.03.21

Hintergründe zum epidemiologischen Modell, auf den der Bundesrat seine Entscheide abstützt.

NZZ 20.03.21

In Israel zeigen sich Impf-Effekte: viel weniger schwere Fälle, viel weniger Infizierte generell.

NZZ 13.03.21

Studien behaupten, in Lagos gäbe es über 3 Mio. Corona-Kranke - doch vor Ort sieht man sie kaum...

NZZ 13.03.21

Was zu erwarten war: Es sind genetische Risikofaktoren, welche bei Jüngeren zu schweren Corona-Verläufen führt.

NZZ 06.03.21

Wie Indien, China und Russland Impf-Diplomatie betreiben.

NZZ 27.02.21

Wie man mit Massentests die Corona-Pandemie eindämmen kann.

NZZ 26.02.21

Wie Hunde Covid-erkrankte riechen können.

NZZ 17.02.21

Woher die Corona-Mutationen mutmasslich stammen: von Personen mit einem unterdrückten Immunsystem.

NZZ 13.02.21

Wie man mittels Impfung zu einer Herdenimmunität kommen kann.

NZZ 06.02.21

Die Antikörper-Therapien dürften bei den neuen Corona-Mutationen nicht mehr so gut funktionieren.

NZZ 01.02.21

Eine Zusammenstellung gängiger Impf-Mythen

NZZ 23.01.21

Rückblick auf den Ausbruch der Corona-Pandemie in Wuhan vor einem Jahr.

NZZ 23.01.21

Zu den evolutionären Mechanismen, welche zu neuen Coronavirus-Mutationen führen.

NZZ 23.01.21

Wie man Impfstoffe an die neuen Virusvarianten anpassen kann.

NZZ 16.01.21

Wie der Corona-Virus verschiedene Organe angreift und schädigt.

NZZ 30.12.20

Warum die Risiken der Corona-Impfung mutmasslich sehr gering sind.

NZZ 29.12.20

Ein Rückblick über die enorme Erfolgsgeschichte des Impfens.

NZZ 19.12.20

Wie man mittels Prüfung der Ausscheidungen in Kläranlagen die Verbreitung des Corona-Virus nachweisen kann.

NZZ 12.12.20

In Zürich (und anderswo) geraten die Spitäler an ihre Belastungsgrenze.

NZZ 12.12.20

Zur Schweizer Impf-Strategie.

NZZ 10.12.20

Übersicht über die europäische Impfskepsis.

NZZ 09.12.20

Zum Spektrum der Seltsamkeiten bei den Schweizer Impfskeptikern.

NZZ 09.12.20

Erinnerung an die Tatsache, wie schnell die globalen Anstrengungen gegen Corona zu einem, Resultat geführt haben.

NZZ 24.11.20

Zusammenstellung der Kenntnisse zum Thema Impfen gegen Covid.

NZZ 21.11.20

Kurze Geschichte der Impfskepsis.

NZZ 21.11.20

Wie man mittels Antikörpern gegen Covid vorgehen will.

NZZ 20.11.20

Man sollte von Asien lernen, wie sie die Corona-Pandemie bekämpft haben und nicht reflexartig einfach behaupten, dies geschehe nur mit menschenrechtswidrigen Massnahmen.

NZZ 11.11.20

Zum Stand der Impfstoff-Forschung im Fall von Corona.

NZZ 07.11.20

In Dänemark ist eine neue Variante des Corona-Virus aufgetaucht.

NZZ 31.10.20

Es gibt kaum Evidenz dafür, dass Arbeitsplätze ein relevanter Treiber der Corona-Pandemie sind mit Ausnahme sehr spezieller Fälle (viele Arbeiten auf engem Raum).

NZZ 31.10.20

Warum sich Schnelltests nicht zum "freitesten" eignen: sie finden infiszierte ohne Symptome nicht.

NZZ 22.10.20

Offenbar ist nur ein verschwindend kleienr Prozentsatz der in der Schweiz unter quarantäne stehenden Personen tatsächlich infisziert - das Quarantäne-Regime sollte überdacht werden.

NZZ 17.10.20

Antivirale Medikamente helfen offenbar kaum gegen Corona.

NZZ 16.10.20

Zur zweiten Welle der Corona-Infektion in der Schweiz.

NZZ 06.10.20

Hintergründe zu Hepatitis anlässlich der aktuellen Nobelpreise in Medizin.

NZZ 03.10.20

Kritische Einwände zur These, Covid-19 sei ein Labor-Produkt.

NZZ26.09.20 26.09.20

Zur Schwierigkeit der Entwicklung eines Impfstoffes gegen Covid-19

NZZ 16.09.20

Beispiel eines Forschers, der einen (quasi selbstgemachten) Covid-Impfstoff an sich selbst getestet hat.

NZZ 12.09.20

Die zweite Corona-Welle ist in vielen Ländern da, doch die Todesraten bleiben tief.

NZZ 12.09.20

Neues zur Erlangung von Immunität nach einer Corona-Infektion: erst nach einer zweiten Infektion mobilisiert das Immunsystem richtig.

NZZ 05.09.20

Warum man die Corona-Strategie überdenken muss: Das Ziel ist das Vermeiden der Überlastung der Spitäler. Wenn steigende Infektionszaghlen vorab leichte Fälle sind, die man neu misst, ist das nicht das Problem.

NZZ 22.08.20

Zum Buch des "Corona-Kritikers" Sucharit Bhakdi.

NZZ 15.08.20

Es mehren sich Hinweise, dass der Grad der Immunisierung gegen Covid19 unterschätzt wird.

NZZ 08.08.20

Beschreibung der Abläufe für die Zulassung eines Impfstoffes.

NZZ 22.07.20

Eine Abschätzung, was passieren wird, wenn es dereinst einen Corona-Impfstoff geben sollte, der aber zu knapp ist.

NZZ 15.07.20

Am Beispiel Südamerika zeigt sich, wie gute bzw. schlechte Regierungsführung sich auf die Folgen der Pandemie auswirkt.

NZZ 10.07.20

Zum Wettlauf, einen Corona-Impfstoff zu finden.

NZZ 04.07.20

Aktuell ist Südamerika der Hotspot der Corona-Pandemie.

NZZ 23.06.20

Indien bleibt ein land der biblitschen Plagen wie Tuberkulose, Cholera, Typhus und zuweilen auch die Pest.

NZZ 22.06.20

Wie Israel mit Hightech gegen Corona vorgeht

NZZ 06.06.20

Uruguay hat sehr erfolgreich gegen die Corona-Pandemie gekämpft.

NZZ 06.06.20

Wie so genannte superspreader die Corona-Pandemie anheizten.

UZH Magazin 02/20

Einige historisch interessante Daten zu früheren Pandemien (z.B. die Pestmauer um Marseille im 18. Jahrhundert.

NZZ 23.05.20

Blutverdünner dürften eine wichtige Rolle bei der Behandlung schwerer Corona-Erkrankungen haben.

NZZ 20.05.20

Zu den verpassten Lehren der Schweiz, die man aus der Bekämpfung der früheren Pandemien (Schweinegrippe, Sars) hätte ziehen können.

NZZ 16.05.20

Die erstaunlich tiefe Todesrate in Russland weckt fragen nach der Glaubwürdigkeit der Zahlen verweist aber auch auf das immer noch ungelköste Problem, wie denn überhaupt zu zählen sei.

NZZ 16.05.20

Wie die Corona-Detektive arbeiten, um Infektionsketten zu finden.

NZZ 16.05.20

Eine intuitive Erklärung zu den Begriffen Sensitivität und Spezifität von Tests.

NZZ 16.05.20

Zur Schwierigkeit, den R-Wert (Reproduktionsrate) zu bestimmen.

NZZ 15.05.20

Zur Diskussion um eine mögliche Impfflicht, sofern es dann dereinst einen Impfstoff gegen Corona geben sollte.

NZZ 15.05.20

Es zeigen sich Hinweise, dass man gegen Covid-19 nicht dauerhaft immun wird.

NZZ 15.05.20

Ein Plädoyer zu mehr Risiko beim Umgang mit Corona.

NZZ 09.05.20

Wie RNA-Impfungen gegen Infektionen funktionieren sollen.

NZZ 25.04.20

Die aktuell verfügbaren Corona-Antikörpertests sind unzuverlässig.

NZZ 25.04.20

Warum das Immunsystem der Fledermäuse derart gut ist.

NZZ 23.04.20

Es ist gar nicht so klar, was es heisst, von Corona geheilt zu sein. Es kann auch sein, dass der Virus weiter im Körper schlummert. (er könnte auch einfach Teil des viralen Ökopsystems des Menschen werden ohne grössere gesundheitliche Auswirkungen).

NZZ 20.04.20

Wie man mit dem Handy in Taiwan eine elektronische Quarantäne aufgebaut hat.

NZZ 16.04.20

Wie man mittels einer App in der Schweiz die Corona-Pandemie bekämpfen will.

NZZ 15.04.20

Je früher und entschiedener man gegen die Ausbreitung des Corona-Viruses ankämpft, desto besser gelingt die Eindämmung.

NZZ 14.04.20

Apple und Google wollen gemeinsam eine Corona-App entwickeln.

NZZ 11.04.20

Das Erbgut des CVorona-Virus verändert sich offenbar langsam, was eine gute Nachricht ist für die Entwicklung eines Impfstoffs.

NZZ 07.04.20

Was man über den Sinn und Unsinn von Masken als Schutz vor Corona weiss.

NZZ 04.04.20

Wie es immer wieder dazu kommt, dass Viren von Tieren auf den Menschen überspringen.

NZZ 02.04.20

Hier endlich einmal etwas genauere Angaben darüber, wie man die Corona-Toten (in der Schweiz) zählt. Stirbt ein langjähriger Herz-Kreislaufpatient mit Corona, zählt dieser nicht als Corona-Toter.

NZZ 28.03.20

Simulationen, um den Verlauf der Corona-Pandemie besser zu verstehen - auch den Effekt der Massnahmen dagegen wie Einschränlung der Bewegungsfreiheit.

NZZ 24.03.20

Ein Vorschlag der gesteuerten Immunisierung durch Ansteckung. Darüber wird man irgendwann nachdenken müssen.

NZZ 21.03.20

Eine Abschätzung, wie lange der Lockdown gehen könne (und wie lange man es aushalten kann; irgendwann wird man zu rechnen beginnen müssen),

NZZ 21.03.20

Wie Südkorea sich auf eine Pandemie vorbereitet hat und heute gut dasteht.

NZZ 17.03.20

Zu den Covid-19 Sterberaten nach Altersgruppen. Ab 70 sterben die Leute in signifikantem Ausmass.

NZZ 14.03.20

Zu den vermuteten Wirkmechanismen von Corona: ein überschiessendes Immunsystem verursacht die Probleme.

NZZ 13.03.20

Zu den Symptomen von Corona. Ein weiterer Artikel beschreibt die Zahl der Intensivstation-Betten in der Schweiz.

NZZ 12.03.20

Warum Asien die Corona-Epidemie besser bekämpft als die Europäer.

NZZ 07.03.20

Eine Rekonstruktion der ersten 50 Schweizer Corona-Fälle.

NZZ 03.03.20

Evolutionäre Gedanken zum Corona-Virus. Die Viren sind nun mal da und wir sind ihr Lebensraum - das wird sich nicht ändern. In einem zweiten Artikel werden die neusten Daten zur Ausbreitung dokumentiert.

NZZ 24.02.20

Wie China mittels Hightech-Überwachung den Corona-Virus bekämpfen will.

NZZ 15.02.20

Wie man die Ausbreitung des Corona-Virus simuliert.

NZZ 06.02.20

Eine globale Zusammenstellung dazu, wie vorbereitet die Staaten sind für den Umgang mit Pandemien.

NZZ 31.01.20

Eine Zusammenstellung von Fakten zur Corona-Pandemie.

NZZ 24.01.20

Ein neuer Ansatz beim Kampf gegen Tuberkulose.

NZZ 01.11.19

Das masern-Virus führt zu einer nachhaltigen Schädigung des Immunsystems.

NZZ 13.09.19

Ein Portrait der Legionellen.

Unimagazin 02/19

Wie die Syphilis nach Europa kam.

NZZ 16.02.19

Die Masern sind weltweit wieder auf dem Vormarsch, geografisch sind die Entwicklungen aber sehr unterschiedlich.

NZZ 18.01.19

Eine neue Krankheit taucht auf, die der Polio ähnelt.

NZZ 13.11.18

Wie man mittels "Gen-Drift" gentechnische Veränderungen in Mücken bringen will, um bestimmte Arten auszurotten zwecks Bekämpfung der Malaria.

NZZ 15.09.18

Weltweit gibt es immer weniger Impfstoffe; viele grosse Pharmafirmen haben sich aus dem Geschäft zurückgezogen.

NZZ 24.08.18

Wie man in Kongo-Kinshasa effizient eine Ebola-Epidemie stoppen konnte.

NZZ 16.03.18

Ein Dossier zur spanischen Grippe vor 100 Jahren.

NZZ 13.10.17

Die Pest breitet sich in Madagaskar aus.

NZZ 05.05.17

Warum es wichtig ist, dass Babies früh von verschiedensten Bakterien besiedelt werden - nur so kann das Immunsystem lernen.

NZZ 21.04.17

Zu den zehn Infektionskrankheiten, zu deren Ausrottung die Gates Foundation beitragen will.

NZZ 26.08.16

Das Aufkommen der Tuberkulose ist vielleicht eine Folge der Beherrschung des Feuers durch den Menschen vor ca. 300'000 Jahren.

NZZ 17.06.16

Wie das Zika-Virus als Verursacher von Missbildungen bei Neugeborenen identifiziert wurde.

NZZ 26.02.16

Hintergründe zu Syphilis, an der wieder mehr Menschen erkranken.

NZZ 29.01.16

Übersicht zur Zika-Epidemie.

NZZ 26.01.16

Stand der Dinge betreffend Zika-Virus, der uns wohl noch eine Weile beschäftigen wird.

NZZ 15.01.16

Mittels molekularbiologischer Methoden lassen sich de Wege von Erregern besser nachweisen.

NZZ 27.11.15

Eine kurze Zusammenfassung, was Meringitis (Hirnhautentzündung) ist und wie man sie bekämpfen kann.

NZZ 16.10.15

Eine kaum bekannte Tropenkrankheit: Tungiasis, verursacht durch einen Floh, der in der Fusssohle lebt.

NZZ 17.06.15

Wie man mittels Gentechnologie (gene drive) Malaria bzw. die Malaria-übertragenden Moskitos ausrotten will.

NZZ 27.05.15

Ein WHO-Bericht zur Ebola-Epidemie mitsamt den wichtigsten Versäumnissen.

NZZ 26.05.15

Ein Rückblick auf die wichtigsten Fehler in der Ebola-Epidemie.

NZZ 04.02.15

Die Zahl der Ebola-Neuinfektionen nimmt ab.

NZZ 17.12.14

Ein Kongress zur Forschung an Krankheitserregern, die mittels biotechnischen Methoden gefährlicher gemacht werden.

NZZ 16.12.14

Der Bund will eine nationale Strategie gegen Antibiotikaresistenz.

Uni Magazin 04/14

Stand der Dinge in der Erforschung neuer Grippe-Impfungen.

NZZ 13.12.14

Merck kauft Cubist und zeigt, dass der Kampf gegen Antibiotikaresistenz damit wirtschaftlich interessant wird.

Life Science plus 01/14

Eine Zusammenstellung von Fakten über Ebola

NZZ 08.11.14

Ein Blick auf den Alltag eines Arztes in den Ebola-Gebieten Westafrikas.

NZZ 06.11.14

Ein Blick auf die Suche nach Impfstoffen gegen Ebola.

NZZ 17.10.14

Ein Vergleich von Ebola mit der Pest (hinsichtlich der sozialen Auswirkungen).

NZZ 08.10.14

Die frühe Ausbreitung von HIV ab den 1920er Jahren wurde nun nachgezeichnet.

NZZ 03.10.14

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Ebola-Epidemie auf Westafrika.

NZZ 17.09.14

Zur Problematik der Forschung an ebola-Patienten angesichts der Epidemie in Afrika.

NZZ 09.07.14

Medizinnobelpreisträger diskutieren aktuelle Herausforderungen bei Infektionskrankheiten. Interessant: die These, das Rindfleisch (europäische und amerikanische Rassen) virenartige DNA enthält, die Darmkrebs verursachen könnten.

NZZ 25.06.14

Man muss den Effekt von Impfungen differenzierter sehen: gewisse führen zu einem sehr breiten Impfschutz (bei Lebendimpfstoffen), andere schwächen das Immunsystem eher.

Nature 26.04.12

Stand der Dinge in der Malariaforschung.

Nature 09.06.11

Blick auf den Stand der Dinge betreffend Hepatitis-C-Forschung.

Nature 26.05.11

Interessante Artikel zur Impfdebatte

Nature 07.04.11

Es gibt derzeit nur noch vier Firmen, die neue Antibiotika erforschen, während immer mehr resistente Stämme auftreten: ein "perfekter Infektions-Sturm" bahnt sich an.

Chemie Plus 03/11

Stand der Dinge im Bereich Resistenzbildung gegen Antibiotika.

Nature 27.01.11

Zu den Schwierigkeiten, neue Medikamente gegen Tuberkulose zu finden (ein Review).

Nature 11.11.10

Zum Stand der Forschung betr. Meningitis-Impfung (und eine Karte mit dem "Meningitis-belt" in Afrika).

Nature 28.10.10

Zur Kontroverse, wie viele Malariatote es in Indien geben soll (ein Lancet-Paper behauptet, es gebe bis zu zehn Mal mehr Tote als die HWO zählt: bis zu 277'000 statt 30'000)

BaZ 21.10.10

Stand der Tuberkulose-Epidemie im südlichen Afrika (Novartis gibt dort seit Jahren gratis Medikamente ab).

NZZ 25.08.10

Stand der Dinge in der Erforschung der Antibiotikaresistenz (auch mit Blick auf das neue "Superbakterium" aus Indien).

NZZ 13.08.10

In Indien verbreitet sich ein neues Resistenz-Gen gegen die Antibiotika-Klasse der Carbapeneme.

Nature 05.08.10

Wie die Nachfrage nach Malaria-Medikamenten den Anbau von Artemisia fördert.

Nature 24.06.20

Fakten zur (hier praktisch unbekannten) Chagas-Krankheit, von der in Lateinamerika Millionen von Menschen betroffen sind.

Nature 13.05.10

Warum man vor dem Ausbruch einer Pandemie mit dem Impfen beginnen soll.

Nature 22.04.10

Was man aus der Schweinegrippe-Epidemie bislang gelernt hat. Interessant ist, dass die Impfungen begannen, als der Peak schon vorbei war (also zu spät, um einen Einfluss zu haben).

NZZ 02.02.10

Der übermässige Kauf von Schweinegrippe-Impfstoffs in Frankreich als Beispiel einer Pervertierung des Vorsorgeprinzips.

Pressetext 25.01.10

Gewisse Viren erkennen, dass eine Körperzelle von "Kollegen" befallen ist und infizieren andere. Das erklärt offenbar, warum sich diese deutlich schneller ausbreiten können.

NZZ 16.01.10

Nach Grosskatastrophen sind Leichen an sich kein wesentlicher Infektionsfaktor (kontaminiertes Wasser ist weit relevanter).

NZZ 16.12.09

Die Geschichte von 60 Jahren Grippeimpfung.

Die Welt 16.12.09

Stand der Dinge im globalen Kampf gegen Malaria.

NZZ 09.12.09

Flughunde könnten das biologische Reservoir des Ebola-Erregers sein.

NZZ 28.11.09

Zur (erstaunlich starken) Impfverweigerung des Pflegepersoonals in Schweizer Spitälern. Man überlege sich einmal, wenn die Patienten quasi in einen Streik geraten und sich nur noch von geimpften Personal behandeln lassen wollen.

Die Welt 23.11.09

Die ersten mutierten Schweinegrippe-Erreger wurden nachgewiesen (war ja zu erwarten). Die laufende Hysterie hat insofern ihr Gutes, als dass nun recht intensiv Daten zur faktischen Mutationsrate von Viren gesammelt werden.

Nature 19.11.09

Stand der Dinge in der Erforschung von Malaria.

Nature 12.11.09

Drei Kernfragen zum H1N1-Virus: Wie tötet er? Wie breitet er sich aus? In was könnte er mutieren?

Chemische Rundschau 09.10.09

Artikel zur Frage über die Wirksamkeit von Tamiflu bei der Schweinegrippe.

Chemische Rundschau 10.09.09

Rosche und Google kooperieren, um ein weltweites System zur Entdeckung des Auftretens neuer gefährlicher Virenstämme aufzubauen.

Nature 03.09.09

Ein Zwischenbericht zur Pandemie-Lage betr. Schweinegippe in verschiedenen Staaten.

Süddeutsche Zeitung 07.08.09

Die Schweinegrippe (H1N1) als Beispiel für die rasche Geschwindigkeit der Evolution bei Viren.

WoZ 06.08.09

Kritische Erörterung der Hauptthesen betr. Begründung der Schweinegrippe-Massnahmen.

Nature 18.06.09

Ein Review über den Ursprung und das Pandemie-Potenzial der Schweinegrippe. Ein zweiter Artikel von Aguzzi bespricht den Stand des Wissens zur These, dass krankhafte Eiweisse (Prionen) gesunde Formen rekonfigurieren und damit pathogen machen können. Mehrere Krankheiten wie Alzheimer könnten diesen Mechanismus beinhalten.

NZZ 12.06.09

Die Schweinegrippe erreicht Pandemie-Status - ist aber voraussichtlich eine vergleichsweise ungefährliche Grippevariante.

NZZ 23.05.09

Übersicht über den Stand der Verbreitung der Schweinegrippe.

Nature 21.05.09

Zur Risiko-Kommunikation bei Pandemien - und wie man die Fehler von 1918 vermeiden kann.

Nature 07.05.09

Eine Einschätzung der Pandemie-Gefahr der Schweinegrippe.

NZZ 30.04.09

Derzeit berichten neun Länder von bestätigten Schweinegrippe-Fällen.

WoZ 30.04.09

Mike Davis über Schweinegrippe, Fleichproduuktion in Grossanlagen und fehlende Pandemiewarnsysteme.

NZZ 29.04.09

Stand der Ausbreitung der Schweinegrippe.

NZZ 27.04.09

Stand der Dinge in der Schweinegrippe-Pandemie (auch BaZ und Tagi).

Nature 26.02.09

Sollte ein wichtigeres Thema der Forschung werden: wie Erreger aus dem "Schlafzustand" erwachen und eine Krankheit auslösen.

Nature 12.02.09

Wie Hepatitis-C-Viren in die Zellen der Leber eindringen.

Finanz und Wirtschaft 07.01.09

Zum Zusammenhang Grippeepidemie und Wirtschaft. Eine weltweite Grippewelle kostet etwa 800 Milliarden Dollar.

Der Spiegel 05.01.09

Wie man in Afrika nach neuen gefährlichen Viren sucht.

NZZ 17.12.08

Positive Resultate eines Feldversuchs für einen neuen Malaria-Impfstoff.

Nature 11.12.08

Die Erforschung eines Malaria-Impfstoffes macht Fortschritte: In Afrika soll nun ein Grossversuch starten.

Handelsblatt Düsseldorf 20.11.08

Neue Ergebnisse der Tuberkulose-Forschung: Impfstoffe dagegen sind in der klinischen Erprobung.

Unipress 138/08

Zum Stand der Ausrottunugsbemühungen von BSE.

NZZ 03.09.08

Zum Phänomen der überlebenden Keime nach Antibiotika-Behandlung: muss kein Resistenzphänomen sein, sondern ist Folge eines "Schlafzustandes" der Bakterien, der diese die Behandlung überleben lässt.

NZZ 20.08.08

Bei der spanischen Grippe starben die Leute in erster Linie an bakteriellen Lungenentzündungen und nicht am Virus selbst.

Nature 10.07.08

Wie man die Entwicklung der jeweils neuen Generation von Grippe-Impfstoffen beschleunigen kann.

NZZ 18.06.08

Wie die Zahl von Opfern von Infektionskrankheiten nach Naturkatastrophen zunimmt (am Beispiel von Hurrikan Katrina).

NZZ 13.06.08

Der Kontakt zwischen Wildvögeln und Hausgeflügel ist für die Ausbreitung der Vogelgrippe weniger zentral als gedacht

SonntagsZeitung 28.04.08

Zur Resistenz-Problematik, die nun auch bei neuen Antibiotika virulent wird.

Tages-Anzeiger 25.04.08

Ein ganzes Dossier zum Thema Malaria: Problem der Resistenzen, Bekämpfungsstrategien, wie der Malaria-Erreger funktioniert.

NZZ 20.02.08

Lepra in Indien: ein aktuelle Übersicht.

Nature 24.01.08

Die idee eines "Periodensystems der Infektionen".

Nature 06.12.07

Zur Frage, wie man globale Pandemien rasch entdecken kann (am Beispiel H5N1).

Chemische Rundschau 04.12.07

Bericht über Fortschritte in der Suche nach einem Malaria-Impfstoff (ist in Phase 1).

NZZ 28.11.07

Stand der Forschung im Bereich Prionen.

Das Magazin 04.11.07

Übersicht über die Entwicklung des Impfens, aktueller Forschung und den faktenresistenten Gegnern des Impfens.

NZZ 31.10.07

Wie man Grippeepidemien simulieren kann und worauf man dabei achten muss.

Financial Times D 29.10.07

Wie man die Mutationsrate von Grippeviren simulieren will, um damit Rückschlüsse für das Ausbrechen einer globalen Pandemie finden will.

NZZ 03.10.07

Kurzer Überblick über neue Entwicklungen in der Impfstoff-Forschung (Substanzen, welche als Begleitmittel den Impferfolg steigern sollen).

NZZ 25.04.07

Stand der Dinge bei der Vogelgrippe.

BaZ 13.04.07

Zur Gefahr der zunehmenden Antibiotikaresistenz verschiedener Erreger.

Dossier Gesundheit 04.07

Zur Renaissance der Impfstoffe: es wird mehr geforscht, die Pharmaindustrie wittert einen grösseren Markt.

NZZ 28.03.07

Warum Noro-Viren auf Kreuzfahrtschiffen ein Problem sind.

Nature 18.01.07

Warum die Influenza-Pandemie von 1918 so schlimm war.

NZZ am Sonntag 07.01.07

Artikel zur These, dass zahlreiche komplexe Krankheiten wie Krebs, Alzheimer oder Diabetes als eine Form einer Infektion aufzufassen sind.

Pressetext 18.12.06

Die Resistenz der Tuberkulose-Erreger gegen Medikamente nimmt vorab in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und China weiter zu. Rund ein Drittel der Weltbevölkerung soll mit dem Tuberkulosebakterium infiziert sein (stimmt das?).

Nature 07.12.06

Hinweis auf Diagnoseprobleme bei Infektionskrankheiten: der Standardtest für Tuberkulose soll nur die Hälfte aller Befallenen identifizieren.

NZZ am Sonntag 12.11.06

Durch die Verbreitung von Viagra nimmt auch die Syphilis wieder zu.

NZZ 10.11.06

Bericht der FAO zur Lage betreffend Vogelgrippe: Die Rolle der Zugvögel werde überschätzt.

NZZ am Sonntag 05.11.06

Zum Stand der Tuberkulose-Resistenz – ein gravierendes Problem, das nun auch Westeuropa erfasst.

Uni Nova 104/06

Zum Zusammenhang zwischen Infektionskrankheiten und Ökologie – vorab betreffend Zoonosen.

Uni Nova 104/06

Blick auf die Erforschung der Vogelgrippe.

NZZ 11.10.06

Ein exemplarischer Fall einer Epidemie: der Chikungunya-Ausbruch auf La Réunion. Ein Drittel der Bevölkerung war betroffen: der Mechanismus der Ausbreitung ist nun verstanden worden. Und ein weiterer Artikel zum Stand der Tuberkulose-Epidemie in Europa – pro Jahr erkranken 450'000 Menschen neu und die Resistenz des Erregers nimmt zu.

WoZ 31.08.06

Die Übertragung des Vogelgrippe-Virus von Mensch zu Mensch hat längst stattgefunden – doch offenbar ist damit das Risiko einer Pandemie nicht derart angestiegen, wie zuvor befürchtet wurde.

Economist 12.08.06

Zur Erforschung von Pandemien und den Anstrengungen der Regierungen, entsprechende Daten auszutauschen.

WoZ 10.08.06

Zum Unsinn, Tiermehl zu verbrennen und es mit Sojamehl auch bei Fleischfressern wie Schweinen und Hühnern zu ersetzen.

NZZ 02.08.06

Nicht die Ratte, sondern die Kleiderlaus soll für die Pestepidemien des Mittelalters verantwortlich sein.

Nature 18.05.06

Ein neues Antibiotikum ist entdeckt worden, das resistente Keime töten kann. Dazu ein Kommentar, der einen raschen Test für Malaria fordert, so dass frühzeitig Medikamente eingesetzt werden können.

Nature 11.05.06

Zur Frage was passiert, wenn der Vogelgrippe-Virus Nord- und Südamerika erreicht.

NZZ 22.03.06

Verschiedene Varianten der Vogelgrippe-Ausbreitung evaluiert: Zugvögel, Tierfabriken, Schmuggel.

WoZ 16.03.06

Nicht Zugvögel, sondern die Industrialisierung der Geflügelproduktion verbreite die Vogelgrippe.

Eine Welt 03.06

Übersicht über die wichtigsten Krankheiten in der Dritten Welt: Aids, Tuberkulose und Malaria.

Weltwoche 09/06

Ein historischer Rückblick auf die Pest, die ein Drittel der europäischen Bevölkerung auslöschte.

NZZ 15.02.06

Zum Zusammenhang Anfälligkeit des Körpers auf Infektionen und alterndes Immunsystem: offenbar ein Thema der Forschung.

Financial Times Deutschland 07.02.06

Offenbar könnte der Cytomegalovirus zu einem Problem werden – eine Variante des herpesvirus. Ein Impfstoff ist in entwicklung.

NZZ 16.11.05

Historischer Rückblick auf die Grippeepidemie von 1918.

NZZ 26.10.05

Wie sich die Vogelgrippe-Pandemie entlang der Zugvögel-Routen ausbreiten kann.

Nature 06.10.05

Die Erforschung der spanischen Grippe von 1918.

NZZ 03.08.05

Wie Parasiten gar das Verhalten ihres Wirts beeinflussen können, indem sie in das Gehirn eindringen. Das ist eigentlich ein sehr interessantes Phänomen.

Nature 21.07.05

Wo überall Vogelgrippe aufgetreten ist.

NZZ 06.07.05

Malaria ist weit schwieriger zu bekämpfen, als die WHO vor 50 Jahren dachte. Heute ist man froh, wenn man den Trend zur Zunahme der Zahl der Erkrankungen stoppen kann.

NZZ 29.06.05

Lepra soll in gewissen Regionen Indiens weit häufig sein als die WHO behauptet. Diese verwende täuschende Statistiken.

NZZ 08.06.05

Evolutionsbiologen untersuchen, warum gewisse Parasiten den Wirt schädigen und andere nicht.

Nature 26.05.05

Stand des Wissens zur Vogelgrippe, recht umfangreich!

NZZ 27.04.05

Strategien von Krankheitserregern, um das Immunsystem auszutricksen.

NZZ 01.12.04

Die zahlreichen Leichen nach einer Katastrophe sind meistens keine Träger von Infektionen und damit auch keine Ursache von Epidemien. Deren rasche Entsorgung ist weitgehend ein Mythos.

Bioworld 06/04

Zur Problematik der Multiresistenten Keime und die Tatsache, dass Antibiotika immer öfter nicht mehr wirken.

Nature 21.10.04

Zum Stand der Antibiotika-Entwicklung.

Pressetext 19.10.04

Modell über die Ausbreitung von Epidemien – vorab übertragen durch Flugpassagiere.

Nature 19.08.04

Sammlung von Review-Artikeln über Malaria (sehr umfassend).

NZZ 14.07.04

Tuberkulose tritt wieder häufiger aus – dies als Folge von Armut und Aids-Ausbreitung. Auch der Erreger wird immer resistenter.

Nature 08.07.04

Sammlung von Review-Artikeln über den Zusammenhang von Immunsystem und Infektionen.

Unipress 06.04

Zur Wirkungsweise von Impfungen am Beispiel Schluckimpfung und Starrkrampf.

NZZ 24.03.04

Die Zahl der BSE-Fälle nimmt stetig ab.

Pressetext 16.03.04

Die WHO warnt, dass Tuberkulose insbesondere in Russland und China zu einem Problem werden wird.

NZZ 28.02.04

Stand der Forschung bei den Influenza-Viren. Diese sind offenbar sehr wandlungsfähig.

Nature 26.02.04

Erforschung der Ausbreitung von Epidemien – eine Übersicht zu den verschiedenen Ansätzen.

NZZ 14.01.04

Die Antibiotika-Resistenz wird offenbar zu einem immer dringenderen Problem, weil man nicht weiss, ob man dafür auf der Antibiotika-Schiene überhaupt noch eine Lösung findet.

NZZ 13.08.03

Cholera-Erreger überleben weit besser als man dachte. Interessanterweise lässt er sich durch Filtern durch einen Sari aus dem Wasser entfernen.

Nature 10.07.03

Generelle Übersicht zum Thema Sars.

Nature 05.06.03

Stand der Erforschung von Krankheiten verursacht durch Parasiten.

NZZ 28.05.03

Stand der Forschung zum Sars-Virus.

NZZ 30.04.03

Zur Ausbreitung des Sars-Virus.

NZZ 09.04.03

Die Schlafkrankheit (übertragen von der TseTse-Fliege) ist weiterhin ein grosses Problem für das südliche Afrika.

NZZ 05.03.03

Bakterien kommunizieren während einer Infektion mittels Signalstoffe miteinander. Hier bestünde ein Ansatzpunkt für eine Therapie.

Nature 26.12.02

Eine Sammlung von Review-Artikeln über den Ablauf der Entzündungs-Reaktion.

NZZ 11.12.02

Stand der Dinge der Forschung im Bereich Hepatitis C.

NZZ 27.11.02

Wie die Sepsis funktioniert (soweit man das weiss).

Nature 03.10.02

Zur Frage, ob es eine genetische Disposition gibt, an Malaria zu erkranken.

NZZ 14.08.02

Zur Problematik der Antibiotika-Resistenz.

EuroBrain 06.02

Wie Aguzzi Antikörper gegen Prionen einsetzen will.

NZZ 15.05.02

Malaria könnte nach Europa zurückkehren (ist im Zug der Klimaerwärmung eigentlich zu erwarten).

Weltwoche 25.04.02

Über Schnupfen weiss man erstaunlich wenig.

Nature 18.04.02

Stand der Bekämpfung des Denge-Fiebers, auch ein Virus (inkl. Karte).

Nature 21.03.02

Offenbar ist es eine ganz komplizierte Angelegenheit, wie weisse Blutkörperchen Bakterien vernichten.

NZZ 08.03.02

Warnung vor dem Einsatz von Antibiotika in der tierischen Ernährung (als Masthilfe).

NZZ 07.03.02

Man findet eine Häufung von Creutzfeld-Jakob-Fälle in der Schweiz – ein Zeichen für die Übertragbarkeit von BSE?

Unimagazin 01/02

Zur Problematik der Antibiotika-Resistenz als Folge des Einsatzes von Antibiotika in der Nahrungsmittelproduktion.

Nature 07.02.02

Eine Sammlung von Review-Artikeln zum Thema Malaria inkl. Sozialen Folgen, Malaria-Impfung und zahlreiche Statistiken.

NZZ 19.12.01

Können Bakteriophagen dereinst als Ersatz von Antibiotika zum Einsatz kommen? Dieser einst interessante Ansatz ist von den Antibiotika fast vollständig verdrängt worden, wird nun aber wieder interessant.

Nature 06.12.01

Zur Frage, ob BSE auch in Schafen vorkommen kann – verdeckt durch Scrapie.

NZZ 16.10.01

Zur Geschichte von Anthrax (Milzbrand). Vgl. dazu auch mit der NZZ vom 23.10.01.

NZZ 16.10.01

Zur Frage, ob man die letzten Bestände an Pockenviren auslöschen soll oder nicht.

NZZ 10.10.01

Wie Mikrobiologen und Evolutionsbiologen die Ökologie der Infektion versuchen zu verstehen.

Pressetext 22.08.01

Forscher finden offenbar einen Wirkmechanismus der Antibiotikaresistenz.

Tages Anzeiger 14.06.01

Resultate von der BSE-Forschungsfront: wie man BSE-Prionen vermehren kann.

NZZ 13.06.01

Netze sind immer noch eine der wirkungsvollsten Präventionsmassnahmen gegen Malaria.

Dossier Gesundheit 02/01

Überblick über die Problematik Antibiotika-Resistenz.

Dossier Gesundheit 02/01

Warum Impfen gegen Masern wichtig ist – das Risiko der Krankheit ist viel grösser als das Risiko der Impfung.

Weltwoche 21.05.01

Es soll eine Gewebedatenbank eröffnet werden, um bei explantiertem Material von Menschen zu prüfen, inwieweit Prionen vorhanden sind. Wäre interessant zu fragen, was daraus geworden ist.

NZZ 11.04.01

Stand der Dinge in Sachen Malaria – ein weitgehend ungelöstes Gesundheitsproblem, a dem pro Jahr zwischen 1.5 bis 2.7 Millionen Menschen sterben.

NZZ 22.03.01

Eine Studie aus England über die mögliche Übertragbarkeit von BSE auf Menschen.

NZZ 28.02.01

Interview mit Weissmann über die Plausibilität der Prionen-Hypothese bei BSE und CJD. Dazu auch ein Artikel über die Frage, ob der BSE-Erreger nun auch den Sprung auf den Menschen geschafft hat. Sowie ein Artikel über den Stand der BSE-Forschung und ein Artikel über Tiermehl.

NZZ 23.02.01

BSE-ähnliche Krankheiten treten bei Zootieren auf.

NZZ 21.02.01

Wie man nach einer Therapie gegen Ebola sucht.

Nature 08.02.01

Bericht über den BSE-Diagnosetest.

Weltwoche 25.01.01

Interview mit Pollmer über die Frage, ob BSE wirklich wegen dem Tiermehl entstanden ist.

Süddeutsche Zeitung 23.01.01

Wie der BSE-Test zu einem Millionengeschäft geworden sein soll.

Nature 18.01.01

Ausbruch von Polio aufgrund eines mutierten Impf-Virus. Zudem eine Karte über das Weltweite vorkommen von Polio.

Nature 30.11.00

Stand der Dinge im Bereich Ebola-Forschung. Offenbar gibt es eine Art Impfstoff.

NZZ 29.11.00

Zur Problematik der Antibiotika-Resistenz. Diese findet sich nun auch bei Keimen in Lebensmitteln.

Aargauer Zeitung 18.11.00

Übersicht über die Forschungsbemühungen im Kampf gegen Infektionskrankheiten.

Nature 16.11.00

Zur Bedeutung von Biofilmen als Lebensraum für Bakterien.

NZZ 27.10.00

Britische Forscher sprechen von der Übertragbarkeit von BSE auf Menschen.

NZZ 16.09.00

BSE kann auch durch Bluttransfusionen übertragen werden.

Nature 17.08.00

Eine Sammlung von Review-Artikeln über Infektion und Immunabwehr. Dazu auch ein Überblicksartikel.

NZZ 09.08.00

Trotz Tiermehl-Verbot erkranken immer noch Kühe an BSE. Warum, ist unklar.

NZZ 18.07.00

In Gefängnissen in Tadschikistan muss man von einer wahren Tuberkulose-Epidemie sprechen.

NZZ 11.07.00

Die räumliche Struktur des BSE-Prions wurde geklärt.

NZZ 14.06.00

In Brasilien breitet sich Gelbfieber aus.

NZZ 08.03.00

Man ist offenbar kurz davor den Wildtyp-Virus von Polio auszurotten.

NZZ 09.02.00

Ein seltsamer Erreger, der das Buruli-Geschwür verursachen soll – vorab in Afrika, Mittel- und Südamerika.

NZZ 02.02.00

Wie man mit einem Peptid BSE therapieren könnte.

NZZ 26.01.00

Lepra scheint sich nicht nur von Mensch zu Mensch zu übertragen.

NZZ 12.01.00

Vorab in Russland verbreitet sich die Tuberkulose rasch.

Weltwoche 06.01.00

Wie der Klimawandel uns neue Krankheiten bescheren wird – unter anderem auch wieder die Pest.

DPA 21.12.99

Offenbar ist der Nachweis erbracht worden, dass BSE auf den Menschen übertragbar ist.

NZZ 13.10.99

Stand der Dinge in der BSE-Forschung.

NZZ 23.06.99

Zur Frage, ob man die letzten Bestände an Pockenviren auslöschen soll oder nicht. Man befürchtet, dass gewisse Staaten illegal Pockenviren lagern.

Dossier Gesundheit 02/99

Überblick über die Problematik Antibiotika-Resistenz.

NZZ 03.02.99

Zur Erforschung der Wege von Infektionen (Infektionsketten).

NZZ 09.12.98

Stand der Forschung im Bereich Malaria-Verbreitung (Flughafen-Malaria).

NZZ 31.10.98

Vom Umgang mit Scrapie in Norwegen.

Weltwoche 17.09.98

Eine Vermutung, dass Scrapie ein Problem bei Schafen werden könnte (hat sich offenbar nicht bewahrheitet).

Nature 03.09.98

Zur Frage, ob britische Schafe von BSE infiziert worden sind.

Weltwoche 27.08.98

Zur Frage ob es Sinn macht, gegen Hepatitis B zu impfen.

NZZ 24.03.98

Zum Wiederaufkommen der Tuberkulose.

 

 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2021 goleon* websolutions gmbh