Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
Home Textraum Hochzeit Arbeit Forschung encyclog

Geschichte - Kernpunkte:

  • Erster Fokus ist Zweiter Weltkrieg (andere Kriege werden separat abgehandelt, ebenso Geschichtsaufarbeitung).

  • Zweiter Fokus ist der Kalte Krieg (aber ohne die damaligen Stellvertreterkriege).

  • Einige interessante Artikel zur neusten Geschichte, vorab in Europa.

Zahl der Artikel im Archiv pro Jahr
412321091063101721400
990001020304050607080910111213

Eigene publizierte Artikel zum Thema:

  • (bislang keine Artikel)

Stand des Nachdenkens

FOLGT

 

NZZ 30.11.18

Vor hundert Jahren entstand der Vielvölkerstaat Jugoslawien.

NZZ 24.11.18

Zur Instrumentalisierung des Landesstreiks von 1918 durch Links und Rechts.

NZZ 10.11.18

Wie Bundesrat und Armee auf den Landesstreik von 1918 reagierten.

NZZ 10.11.18

Wie Österreich-Ungarn nach dem Ende des ersten Weltkriegs kollabierte.

NZZ 98.11.18

Einer der letzten Zeitzeugen der Reichskristallnacht erzählt.

NZZ 08.11.18

Die Weimarer Republik hätte man retten können, wenn die SPD damals machtbewusster gewesen wäre.

NZZ 26.10.18

Wie die Friedensverhandlungen von 1918 die Wurzeln des neuen Krieges legten.

NZZ 17.10.18

Die wirtschaftliche Lage war 1918 während des Landesstreiks gar nicht so schlecht - andere Gründe dürften wichtiger gewesen sein (die generelle Umbruch-Zeit nach dem Krieg).

NZZ 25.09.18

Wie der Schweizer Landesstreik 1918 den Antikommunismus im Bürgertum förderte.

NZZ 21.09.18

Wie die Krisenzeit von 1918 zum Aufstieg der extremen Rechten in Deutschland führte.

NZZ 17.08.18

Rückblick auf den Prager Frühling vor 50 Jahren.

NZZ 10.08.18

Eine interessante Studie zeigt: Hitlers Wahlkampf hatte kaum Einfluss auf die Anzahl Wähler - sein Charisma hatte vermutlich weniger Wirkung als angenommen.

NZZ 31.07.18

Wie in der Schweiz im Frühmittelalter die Sprachgrenze entstand

NZZ 27.07.18

Wie Archäologen das vor 8000 Jahren in der Nordsee versunkene Doggerland erforschen.

NZZ 15.06.18

Wie die Währungsreform in Deutschland den Ankick gab für das Wirtschaftswunder.

NZZ 25.05.18

Rückblick auf den Beginn des 30-Jährigen Kriegs vor 400 Jahren.

NZZ 10.03.18

Rückblick auf den Anschluss Österreichs vor 80 Jahren.

NZZ 07.03.18

Rückblick auf die Vernichtung der polnischen Juden und dem Beitrag der Polen zu diesem Verbrechen.

NZZ 26.01.18

Vor 150 Jahren führte eine Volksabstimmung in Zürich wichtige Elemente der direkten Demokratie ein - gegen den Widerstand der damaligen Radikalen.

NZZ 28.10.17

Wie die Bolschewiken alle anderen (linken) Konkurrenten ausgemerzt haben.

NZZ 25.07.17

Eine interessante Figur der Schweizer Geschichte: der Populist Friedrich Locher (1820-1911)

NZZ 28.06.17

Erinnerung an den Putsch in Griechenland vor 50 Jahren.

NZZ 15.05.17

Es gab in der Schweiz einst ein "staatenloses" Gebiet - der Effekt war, dass die Leute dort zu Freiwild wurden (eine Bestätigung von Hobbes).

NZZ 28.04.17

China hat aufgrund des Drängens von Stalin in den Koreakrieg eingegriffen.

NZZ 22.04.17

Bericht über den wohl noch letzten lebenden Zeugen von der Bombardierung von Guernica

NZZ 13.03.17

Rückblick auf die Flucht von Stalins Tochter in die Schweiz vor 50 Jahren.

NZZ 07.03.17

Rückblick auf die russische Februar-Revolution vor 100 Jahren

NZZ 28.02.17

Rückblick auf den Zionistenkongress in Basel vor 120 Jahren.

NZZ 01.02.17

Eine vergessene Figur der Geschichte: Anwalt Hans Litten, der 1931 als letzten einen Prozess gegen Hitler führte.

NZZ 19.01.17

Zur Geschichte des Bieszcady-Gebirges, wo der zweite Weltkrieg erst 1947 zu Ende gegangen ist (Südosten von Polen).

NZZ 24.12.16

Blick auf den Zusammenbruch der Sowjetunion vor 25 Jahren.

NZZ 08.12.16

Vor 25 Jahren wurde heimlich das Abkommen von Belowesch verabschiedet, der den Zerfall der Sowjetunion besiegelte.

NZZ 28.11.16

Gleich zwei Beiträge zum Tod einer historischen Figut, dem revolutionären Diktator Castro

NZZ 08.11.16

Rückblick auf die Ausschreitungen gegen Schweizer Kommunisten (die aber durchaus aufrechte Stalinisten waren) nach der Niederschlagung des Aufstands in Ungarn.

NZZ 30.09.16

Rückblick auf das Massaker von Babij Jar in der Ukraine.

NZZ 09.05.16

1923 erschiesst ein Auslandschweizer einen hochrangigen sowjetischen Funktionär - heute gibt es Indizien, dass er unwissentlich Stalins Willen vollstreckte.

NZZ 12.04.16

Ein deutscher Historkier hat für jeden Tag im Leben von Adolf Hitler recherchiert, wo er damals gewesen war.

NZZ 19.01.16

Blick auf den Freiheitskampf der baltischen Staaten kurz vor dem Zerfall der Sowjetunion.

NZZ 13.01.16

Zur Geschichte der Mauern und deren Rolle für den Aufbau der Zivilisation.

NZZ 04.01.16

Rückblick auf den Konflikt zwischen den zwei Schweizer Landesteilen vor und während des ersten Weltkriegs.

NZZ 30.12.15

Beitrag zur Neuedition von Mein Kampf von Hitler.

NZZ 30.12.15

Rückblick auf Bismark angesichts der neuen Vormachtsrolle Deutschlands in Europa.

NZZ 19.12.15

Blick auf die Schweizer Spionageaäffäre im 1. Weltkrieg: der Schweizer Generalstab versorgte die Deutschen mit Informationen.

NZZ 07.10.15

Interessante Gedanken zur aktuellen Geschichtsdebatte in der Schweiz.

NZZ 12.09.15

Bespcrehung des Buchs von Jakob Tanner zur Schweizer Geschichte: er ersetzt ein Sonderfall mit einem anderen.

NZZ 12.09.15

Drei interessante Texte zu Marignano, insbesondere auch jener von Maissen.

NZZ 13.06.15

Gleich zwei Artikel zur Magna Charta (einer einen Tag früher)

NZZ 11.06.15

Wie Japan vom ersten Weltkrieg profitierte.

NZZ 06.06.15

Warum es falsch ist, dem Marignano-Mythos einfach mit einem Gegenmythos zu ersetzen. Gewisse Fakten sprechen nunmal für die bedeutung von Marignano.

NZZ 02.05.15

Blick auf die globalen Veränderungen nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

NZZ 02.05.15

In den Geschichtswissenschaften zeichnet ein Verzicht auf Urteilsbildung und eine Überhöhung von Zeitzeugen ab.

NZZ 11.04.15

Marignano interessiert in der Westschweiz niemanden, weil es damals noch gar keine Westschweiz gab.

NZZ 08.04.15

Rückblick auf das Ende des amerikanischen Bürgerkriegs vor 150 Jahren.

NZZ 28.03.15

Ein Text zum Gedenken von Bismark - drei Tage später wird in der NZZ nachgedoppelt.

NZZ 21.03.15

Die Eidgenossen verloren die Schlacht in Marignano wegen Unfähigkeit in der Führung und der Weigerung, neue Waffentechnologien anzunehmen.

NZZ 18.02.15

Rückblick auf die Schlacht von Iwo Jima vor 70 Jahren, eines der blutigsten Gefechte des Pazifikkriegs.

NZZ 13.02.15

Eine interessante Episode des 2. Weltkriegs: Der Besuch des norwegischen Literaturnobelpreisträgers Knut Hamsun bei Hitler.

NZZ 11.02.15

Rückblick auf die Mombariderung von Dresden vor 70 Jahren.

NZZ 03.02.15

Rückblick auf die Konferenz von Jalta vor 70 Jahren.

NZZ 24.01.15

Porträt von Churchill, der vor 50 Jahren gestorben ist.

NZZ 12.01.15

Rückblick auf den "Anschluss" des Saarlandes an Nazideutschland vor 80 Jahren (aufgrund einer Abstimmung).

NZZ 03.01.15

Vier Jubiläen für Schweizer Geschichte - Morgarten, die Eroberung des Aargaus, Marignano und der Wiener Kongress - vorab das zweite Datum ist viel wichtiger als man meint und kaum bekannt.

NZZ 23.12.2014

Die Schweiz war aufgrund ihrer starken internationalen Verflechtung im 19. Jahrhundert indirekt natürlich auch am Kolonialismus beteiligt, was ja auch kaum überrascht.

NZZ 04.12.14

Rückblick auf den blutigsten Umsturz im Osten: Rumänien 1989

NZZ 07.11.14

Ein Blick auf die Ereignisse rund um den Fall der Mauer.

NZZ 29.10.14

Wie die Stasi in der DDR innert weniger Monate zusammengebrochen ist.

NZZ 18.10.14

Im ersten Weltkrieg entstand die (moderne) Narration der Schweiz als Friedensinsel (sie war es aber auch fröher schon, zumindest teilweise).

NZZ 13.10.14

Rückblick auf den erzwungenen Rücktritt von Chruschtschew vor 50 Jahren.

NZZ 03.10.14

Ein historischer Rückblick zum Tag der Deutschen Einheit.

NZZ 18.09.14

Ein Rückblick auf den Wiener Kongress vor 200 Jahren, in dem neue Mechanismen der Vertrauensbildung zwischen den Grossmächten entwickelt wurden.

NZZ 11.09.14

Zur Geschichte der Zweckehe zwischen England und Schottland.

NZZ 27.08.14

Wie Krankheiten wichtiger Persönlichkeiten den Lauf der Geschichte beeinflusst haben.

NZZ 17.07.14

Rückblick auf das Hitler-Attentat von 1944.

NZZ 16.07.14

China hatte einen oft vergessenen, wichtigen Einfluss auf die Niederschlagung Japans im Zweiten Weltkrieg.

NZZ 26.06.2014

Rückblick auf den ersten Schritt im Fall der Mauer: Ungarn entfernt die Grenzbefestigungen im Frühling 1989.

NZZ 25.06.14

Blick auf die Blütezeit des Donez-Beckens, als die Sowjetunion dort die Schwerindustrie aufbaute.

NZZ 16.06.14

Die Behauptung, die SS-Häuser "Lebensborn" seien so was wie Kopulationsheime gewesen, ist Blödsinn.

NZZ 28.04.14

Die Geschichte des ukrainisch-polnischen Zerwürfnisses.

NZZ 31.03.14

Rückblick auf den Beginn der Militärdiktatur in Brasilien im Jahr 1964.

NZZ 28.03.14

Hintergründe zur Situation vor dem ersten Weltkrieg.

NZZ 11.02.14

Rückblick auf den Bombenkrieg in Westdeutschland, insbesondere Köln.

NZZ 25.01.14

Rückblick auf die langfristigen Auswirkungen des Reichts Karls des Grossen auf die Geschichte des Westens.

NZZ 30.04.11

Interview mit Morris, der eine "globale Geschichte der Menschheit" vorgelegt hat.

NZZ 19.04.11

Rückblick auf die gescheiterte "Scheinebucht-Invasion" Kubas.

NZZ 16.04.11

Rückblick auf die Villmergen-Kriege, welche damals fast zum Zerfall der Eidgenossenschaft entlang konfessioneller Grenzen geführt haben.

NZZ 26.01.11

Quantitative Methoden gewinnen wieder zunehmend an Bedeutung in den Geschichtswissenschaften (doch wirklich verändert wird diese Disziplin künftig durch die Nutzung von Simulationstechniken).

NZZ 23.12.10

Ein Rückblick auf die früheren Schweizer Landesausstellungen.

NZZ 04.12.10

Wie es zur Mythenbildung um die Menschenopfer der Azteken gekommen ist.

NZZ 27.11.10

Wie die Musik von Chopin den polnischen Widerstand während der deutschen Besetzung gestärkt hat.

NZZ am Sonntag 31.10.10

Erhellendes Interview mit Peter von Matt zur Bedeutung kollektiver Erinnerungen für Nationen.

NZZ 28.10.10

Rückblick auf die Überwindung der deutschen Teilung vor 20 Jahren.

NZZ 16.09.10

Rückblick auf das Jahr 1960, als zahlreiche afrikanische Kolonien in die Unabhängigkeit entlassen wurden.

NZZ 28.08.10

Rückblick auf den Beginn der Kolonialisierung Südkoreas durch Japan vor 100 Jahren.

NZZ 21.08.10

Zur Wirkungsgeschichte der Einnahme von Rom durch die Goten im August 410.

NZZ 14.07.10

Vier Staatsarchive und das Archiv für Zeitgeschichte der ETH haben eine gemeinsame Internet-Plattform zur Durchsuchung ihrer Bestände aufgeschaltet.

NZZ 30.06.10

Rückblick auf die Unabhängigkeit von Kongo-Kinshasa vor 50 Jahren.

NZZ 29.06.10

Der für die ehemalige DDR einschneidendere Jahrestag: vor 20 Jahren wurde die D-Mark eingeführt (Währungsunion).

NZZ 18.06.10

Vor 70 Jahren ergriff de Gaulle erstmals von London aus die Stimme Richtung das besetzte Frankreich.

WoZ 10.06.10

Wie russische Soldaten nach dem 1. Weltkrieg aus der Schweiz abgeschoben wurden.

NZZ 19.05.10

Die fast vergessene Geschichte der "Crabs" einer belgischen "Reservearmee" während des 2. Weltkriegs.

NZZ 11.05.10

Wie vor 150 Jahren Garibaldi das moderne Italien baute (natürlich nicht allein: der Zug der Tausend)

NZZ 07.05.10

Vor 60 Jahren wurde die Gemeinschaft für Kohle und Stahl gegründet, die Keimzelle der EU.

NZZ 30.04.10

Rückblick auf die U2-Krise vor 50 Jahren.

NZZ 17.04.10

Zur Geschichte des Jiddischen, das ende der 1930er noch von Millionen von Menschen gesprochen wurde - und wo man es heute wieder lernt.

Le Monde diplomatique 04.10

Die Geschichte der Teilung Indiens und Pakistans im jahr 1947 - ebenfalls eines der grossen Massaker des 20. Jahrhunderts.

NZZ 18.03.10

Rückblick auf die ersten (und letzten) freien Wahlen in der DDR vor 20 Jahren.

NZZ 13.03.10

Blick auf Churchill und seine Rolle während des 2. Weltkriegs.

NZZ 23.12.09

Zur Debatte (anlässlich der Minarett-Initiative) ob Hitler vom Volk gewählt wurde: wurde er nicht - aber dennoch hatte er den weitaus breitesten Support aller damaligen politischer Kräfte.

NZZ 22.12.09

Der Sturz von Ceausescu vor 20 Jahren rekapituliert. War evt. eher ein Putsch innerhalb der kommunistischen Nomenklatura.

NZZ 19.12.09

Warum es sinnvoll ist, die gesammelten Reden Hitlers möglichst vollständig zugänglich zu machen.

NZZ 24.11.09

Kurze Zusammenfassung der "samtenen Revolution" in der Tschechoslowakei.

NZZ 30.10.09

Ein entlarvender Moment in der Geschichte der DDR: der Wirtschaftsbericht (DDR-Experten) vom 30.10.89, der die Mythen der Wirtschaftskraft der DDR entlarvt: das Land war bankrott.

NZZ 24.10.09

Es gab auch eine Migration aus der BRD (und der Schweiz) in die DDR: immerhin gut eine halbe Million Menschen während des Kalten Krieges.

NZZ 08.10.09

Rückblick auf die Aktivisten der friedlichen Revolution in der DDR vor 20 Jahren. Sie sind gefeit vor DDR und SED Verklärung.

NZZ 16.09.09

Zu den ursprüngen der französischen Résistance: das war ein Unterfangen von Intellektuellen (Musée de l'Homme).

NZZ 01.09.09

Erinnerung an den Beginn des 2. Weltkriegs vor 70 Jahren.

NZZ 22.08.09

Erinnerung an 60 Jahre Hitler-Stalin-Pakt.

Uni Nova 112/09

Zu den Motiven der Schweizer Spanienkämpfer: diese hatten nicht nur mit Politik zu tun (evt. auch weit weniger, als man denkt und heute zugibt).

NZZ 23.05.09

Artikel zum 60. Geburtstag der BRD und des deutschen Grundgesetzes.

NZZ 05.05.09

Rückblick auf 60 Jahre Europarat und eine Karte mit allen 47 Mitgliedern des Rates.

NZZ 07.03.09

Wie die DDR mittels ihrer Kulturpolitik die Entkolonialisierung gefördert hat (Hilfe beim Aufbau einer Nationalkultur in den betreffenden Ländern).

NZZ 03.03.09

Der Kleinkrieg um die Insel Ussuri im russisch-chinesischen grenzland vor 40 Jahren verdeutlich einige historische Wunden des zaristischen Imperialismus, die wohl auch jetzt noch nicht verheilt sind.

NZZ 02.02.09

Ein Blick auf die historischen Vorgänge rund um die Operation Walküre, das gescheiterte Hitler-Attentat von 1944.

NZZ 31.01.09

Blick auf 1989, als die bipolare Welt zusammenbrach. Als relevant für diese Entwicklung gilt u.a die SDI von Reagan, als dem Osten klar wurde, dass er den Westen technologisch nicht wird einholen können.

NZZ 26.01.09

Offenbar werden immer mehr Fotografien von Wehrmachts-Angehörigen (und wohl auch von anderen Armeen) auf dem Internet zugänglich gemacht und verkauft. Hier die Frage: warum werden solche Bilder gekauft?

NZZ 31.12.08

Rückblick auf die Machtergreifung Fidel Castros in Cuba vor 50 Jahren.

NZZ 27.12.08

Ein Rückblick auf 10 Jahre Euro - ein wichtiger Schritt in der europäischen Integration.

NZZ 24.12.08

Eine oft vergessene strategische Glanzleistung der japanischen Armee im 2. Weltkrieg: die Eroberung Singapurs (auch Ausdruck britischer Unfähigkeit).

NZZ 05.12.08

Porträt des schweizstämmigen finnischen Generals Karl Lennart Oesch, der 1944 den sowjetischen Angriff auf Finnland abwehren konnte und das Land vor der Besetzung bewahrte.

NZZ 28.11.08

Wie die (von den staatlichen Medien immer noch heruntergeredete) Finanzkrise den russischen Optimismus unterhöhlt.

NZZ 27.11.08

Blick auf die zweite Berlin-Krise, die 1958 beginnen hat (mit dem Ultimatum Chruschtschews, Berlin zu einer "freien Stadt" zu machen)

NZZ 21.08.08

Mehrere Beiträge zur Niederschlagung des Prager Frühlings und deren Auswirkungen auf den Ostblock.

NZZ 12.07.08

Was, wenn Dünkirchen voll in die Hosen gegangen wäre: deckt sich mit meinen Einschätzungen (d.h. Hitler hätte gewonnen).

NZZ 24.06.08

Wie die Albanienfrage zur Ablösung Jugoslawiens von der sowjetischen Hegemonie führte.

NZZ 21.06.08

Zur Geschichte der Luftbrücke von Berlin, welche vor 60 Jahren begonnen hatte.

NZZ 27.12.07

Blick auf die Flüchtlingsstatistik des 2. Weltkriegs: In den letzten 20 Kriegstagen nahm die Schweiz 92'000 Menschen auf.

NZZ 15.11.07

Bericht anlässlich des 100. Todestags von Graf Stauffenberg (vorab das Hitler-Attentat von 1944).

NZZ 12.01.07

Blick auf eine der intensivsten Schlachten des zweiten Weltkriegs um die Insel Iwo Jima, deren INtensität und japanische Opferbereitschaft dazu beigetragen hat, dass die Atombombe eingesetzt wird.

NZZ 28.10.06

Rückblick auf einen symbolhaften Konflikt im Kalten Krieg: die Suez-Krise - ein Markstein im Ende des europäischen Kolonialismus. Dazu gibt es drei Artikel.

NZZ 19.10.06

Eine umfassende Rückschau auf den Aufstand in Ungarn von 50 Jahren. Siehe dazu auch die NZZ vom 21.10.06 und die WoZ vom 19.10.06.

NZZ 13.10.06

Historischer Rückblick zur Geburt der Europa-Bewegung nach dem ersten Weltkrieg: die Bemühungen von Coudenhove-Kalergi.

Weltwoche 40/06

Zu den japanischen Kamikaze-Piloten, welche nicht derart fanatisch waren, wie angenommen, sondern weit mehr als bisher bekannt zu ihren Einsätzen gezwungen wurden.

NZZ 12.08.06

Eine Ausstellung in Berlin thematisiert die Deportationen und Flüchtlingsströme während und nach dem Zweiten Weltkrieg - auch unter Einbezug der Vertreibung der Deutschen aus Ostgebieten.

NZZ 23.01.06

Höffe plädiert dafür, die Idee Europa nicht mit der Idee der EU gleichzusetzen. Das Scheitern der EU-Verfassung bedeute nicht das Ende der europäischen Idee.

NZZ 08.10.05

Ein Buch, das die britischen Wurzeln des Appeasements gegen Hitlerdeutschland offen legt - an der Figur von Lord Londonderry.

NZZ 24.08.05

Eine im Zweiten Weltkrieg enorm wichtige Versorgungsroute: Die Luftbrücke zwischen Indien und China zur Versorgung des chinesischen Widerstandes gegen Japan.

NZZ 13.08.05

Rückblick auf die japanische Kapitulation vor sechzig Jahren aus japanischer Sicht. Siehe dazu auch die NZZ vom 06.08.05.

NZZ 10.06.05

Die Ablehnung der EU-Verfassung in Frankreich und den Niederlanden soll dazu benutzt werden, über das Ziel der Integration neu nachzudenken.

NZZ 03.06.05

Es brauche in der EU eine Demokratisierung von unten, wie der Widerstand gegen die EU-Verfassung zeige.

NZZ 14.05.05

Umfassende Rückschau auf die deutsche Erinnerung an die Kapitulation vor sechzig Jahren.

NZZ 09.05.05

Ansichten russischer Veteranen zu den Jubiläumsfeiern ihrer aktuellen Führung: man fühlt sich betrogen.

NZZ 30.04.05

Ein ganzes Dossier zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Erinnerungen aus russischer und deutscher Sicht, angereichert mit Rückblicken von Literaten sowie einem Bericht zur Rolle des Bildes über Vernichtungslager nach Kriegsende.

NZZ 08.04.05

Ein österreichischer Blick auf die „Befreiung“, die nicht überall so erlebt wurde (man hatte ja kollaboriert).

NZZ 29.03.05

Zur langsam entdeckten Vielfalt an Erinnerungskulturen an das Kriegsende in Europa - vorab im Osten sind die Erinnerungen sehr zwiespältig.

NZZ 19.07.04

Rückblick auf das gescheiterte Attentat auf Hitler vor 60 Jahren - vgl. auch mit der NZZ vom Folgetag.

NZZ 14.07.04

Ein immer noch irritierendes Überbleibsel des Kalten Krieges: das Regime in Nordkorea, hier beschrieben in einer Reisereportage (vielleicht ist es aber zu einfach, dieses Land nur im Kontext des Kalten Krieges zu betrachten).

NZZ 10.07.04

Gedanken zur EU-Verfassuung von Blankart.

NZZ 28.06.04

Ein Opfer im US-Kalkül des Kalten Krieges (bzw. ein Wirtschaftsputsch unter diesem Deckmantel): Der Sturz von Guatemalas Präsidenten Arbenz im Juni 1954.

NZZ 04.06.04

Rückblick auf den D-Day - die Invasion in der Normandie. Vgl. auch mit der NZZ vom Folgetag.

NZZ 20.03.04

Bericht über eine unbekanntere Widerstandsgruppe in Deutschland: die Edelweisspiraten von Köln.

NZZ 14.02.04

Zur Aufarbeitung der Situation der deutschen Kriegsgefangenen in den sowjetischen Lagern, die sich verschlimmerte, als der kalte Krieg schärfer wurde. Die Westmächte lösten ihre Lager bis Ende 1948 auf.

NZZ 07.02.04

Jakowlew, ein Vertrauter Gorbatschows, rechnet mit den Regimes von Lenin und Stalin und der nachfolgenden Sowjetzeit ab.

NZZ 17.01.04

Bericht über das Lebensborn-Programm, das weniger eugenisch funktionierte, als man immer behauptete (es gab keine gelenkte Zeugung). Ein weiterer Artikel zu den Problemen der Nachkommen von Wehrmachtssoldaten in den damals besetzten Staaten.

NZZ 20.12.03

Ein Blick auf die zeitgenössische Stalinismusforschung, die nun auf gut zehn Jahre Archivöffnung zurückblicken kann.

Unipress 12.03

Bericht über den Stand der Forschung zur Kuba-Krise.

NZZ 20.09.03

Zur Geschichte der Teilung Koreas als eine der ersten Folgen des Kalten Krieges.

NZZ 10.09.03

Blick auf die Desinoformationsstrategie der Stasi am Beispiel des Falls Wallraff.

Weltwoche 23/03

Ein Rückblick auf den Arbeiteraufstand in der DDR. Siehe dazu auch die NZZ vom 14.06.03.

NZZ 16.04.03

Zum Stand der europäischen Integration kurz vor einem wesentlichen Schritt der EU-Erweiterung: der Aufnahme von zehn neuen Mitgliedern.

NZZ 29.03.03

Zur Frage, inwieweit die EU als Nation zu verstehen ist, zumal sie ja schon gewisse Symboliken einer Nation (Flagge, Währung, Feiertag, Hymne) benutzt.

NZZ 06.03.03

Norwegen will nun die rund 10'000 Kinder mit deutschen Vätern, die während der Besetzung gezeugt und danach diskriminiert wurden, entschädigen.

NZZ 03.02.03

Rückblick auf 60 Jahre Stalingrad - hier mit Fokus auf die Stimmung unter den Soldaten bzw. wie der sowjetische Geheimdienst versuchte, dies herauszufinden (unter den deutschen wie den eigenen Soldaten).

NZZ 18.01.03

Zu den japanischen Kriegsgefangenen im sowjetischen Gulag – eine hier kaum bekannte Geschichte, die immerhin 600'000 Gefangene betrifft. Ein zweiter Artikel blickt auf die andere Seite: britische Kriegsgefangene in japanischen Lagern während des Zweiten Weltkriegs. Ein weiterer Artikel argumentiert dafür, dass die Türkei kein Teil der EU werden solle.

NZZ 23.11.02

Die Öffnung der Archive in Osteuropa lässt nun einen ersten umfassenden Blick auf die Gleichschaltungsstrategie der Sowjetunion zu, wobei aber unterschiedliche Strategien zur Kontrolle angewandt wurden. Ein weiterer Artikel thematisiert, wie der Begriff des „Kalten Krieges“ im Ostblock rezeptiert wurde.

NZZ 05.01.02

Zu den Kindersoldaten in der Roten Armee während des zweiten Weltkriegs.

NZZ 07.12.01

Rückblick auf den japanischen Angriff auf Pearl Harbor.

NZZ 06.11.01

Bericht über das „Pogrom von Thalwil“ - ein zweifellos überrissener Begriff: die Anfeindungen der Schweizer Kommunisten nach dem niedergeschlagenen Ungarn-Aufstand.

NZZ 03.02.01

Zu den unterschiedlichen Erinnerungskulturen im heutigen Russland: Lobpreisung der Opfer des Grossen Vaterländischen Krieges, Verschweigen der Gulag-Opfer.

NZZ 25.11.00

Eine politische Geschichte der europäischen Vereinigung im Lichte der Osterweiterung.

NZZ 07.11.00

Zur Geschichte der Allianzstrukturen, die sich im Kalten Kriegs herausgebildet haben – mit Blick auf Chile, Jugoslawien, Vietnam und andere Amoralitäten.

NZZ 04.11.00

Ein grundsätzlicher Blick auf die Auswirkungen des Kalten Krieges aus osteuropäischer Sicht.

Le Monde diplomatique 10.00

Hintergrund zu einem Text von Marcuse über Staat und Individuum im Nationalsozialismus.

NZZ 15.08.00

Ein Blick auf den westlichen Marxismus und seine sich über Jahrzehnte erstreckende Blindheit gegenüber dem Unrecht im real existierenden Sozialismus.

NZZ 02.08.00

Deutsche wie russische Historiker wollen die Frage klären, ob der deutsche Angriff auf Russland ein Präventivkrieg war, weil Russland seinerseits einen Angriff plante.

NZZ 18.07.00

Artikel über eine weitere Widerstandsgruppe im Dritten Reich: die rote Kapelle.

NZZ 13.05.00

Zur Debatte über die Haider-Regierungsbeteiligung in Österreich, welche sofort Schatten der Vergangenheit weckt. Siehe dazu auch die Weltwoche vom 03.02.00 und 09.03.00, sowie die NZZ vom 01.02.00, 02.02.00 und 26.08.00.

NZZ 09.05.00

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Schumann-Plans wird hier eine Geschichte der europäischen Integration gezeichnet.

NZZ 17.04.00

Zu den Ausfälligkeiten der EU gegenüber Österreich nach der FPÖ-Regierungsbeteiligung: die Erzeugung eines Aussenseiters entlaste die einzelnen Staaten von nationalem Schuldbewusstsein.

NZZ 24.02.00

Die Sanktionen der EU gegenüber Österreich verletzen internationales Recht.

NZZ 12.02.00

Bericht über das Ritual der Selbstkritik im Stalinismus, das den Betroffenen auch eine Art Identität als Parteikader gab.

NZZ 10.09.99

Eines der ersten Jubiläen der Beendigung des Kalten Krieges: Ungarn öffnete vor zehn Jahren seine Westgrenze.

NZZ 01.09.99

Rückblick auf sechzig Jahre Kriegsbeginn in Polen.

NZZ 12.07.99

Eine Rückschau zur Frage, inwieweit man in der Schweiz über die Lage und den Massakern im Osten informiert war.

NZZ 30.03.99

Zur Gründung der Nato und ihre Rolle während des Kalten Krieges.

 

 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2018 goleon* websolutions gmbh