Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
Home Textraum Hochzeit Arbeit Forschung encyclog

Publikationen

Untenstehend können die chronologisch geordneten, wissenschaftlichen Publikationen von Markus Christen heruntergeladen werden. Nebenstehend ist die Klassifikation beschrieben, gemäss welcher die einzelnen Beiträge zugeordnet wurden. Bei den Beiträgen "In Vorbereitung / Im Druck" ist jeweils die aktuellste Version des Manuskripts verfügbar.

Alle in Breitenmedien erschienenen Artikel sind nicht hier, sondern im Bereich Journalismus aufgelistet.

Betreffend Copyright gehe ich davon aus, dass ich das Recht habe, eigene Beiträge auf einer privaten Homepage zu publizieren. Sollten die involvierten Verlage das anders sehen, dann sollen sich diese bei mir melden. Ich werde dann gegebenenfalls einen Passwort-Schutz bei den beanstandeten Beiträgen einführen.

 

Klassifikation

  • Peer-reviewed (Journal-, Proceeding- oder Buchbeitrag mit Peer-Review).
  • Invited (Eingeladener Buch- oder Zeitschrift-beitrag).
  • Book (Buch oder Herausgeberschaft).
  • Abstract (veröffentlichter Konferenzbeitrag)
  • Book review (Rezension)
  • Working paper (nur hier veröffentlichter Beitrag).

 


Submitted / in Revision

  • Peer-reviewed: Christen M: Comparing Cultural vs. Domain-Specific Differences of Appreciating and Understanding Professional and Moral Values. Journal of Moral Education, revision submitted

  • Peer-reviewed: Alfano M, Christen M: A framework for understanding and evaluating moral technologies. Ethics and Information Technology, submitted.

  • Peer-reviewed: Iurino K, Robinson B, Christen M, Stey P, Alfano M: Constructing and Validating a Scale of Inquisi-tive Curiosity. Submitted to: Whitcomb D, Yigit S (eds): Curiosity, revision submitted

  • Peer-reviewed: Christen M, Katsarov J: Serious Moral Games – Videospiele als Werkzeuge der Ethikbildung. Submitted to: Junge T, Clausen D (eds.): Digitale Spiele im Diskurs, in revision

  • Peer-reviewed: Christen M, Blumer H, Hauser C, Huppenbauer M: The ethics of Big Data applications in the consumer sector. Submitted to: Braschler M, Stadelmann T, Stockinger K(eds.): Applied Data Science - Lessons Learned for the Data-Driven Business (to appear in Springer), revision submitted

  • Peer-reviewed: Katsarov J, Bachmann R, Ineichen C, Christen M: Soziale Kompetenzen in der Medizin: Inwiefern dürfen wir sie einfordern? Ethik in der Medizin, submitted

  • Peer-reviewed: Katsarov J, Christen M: Promoting the Moral Sensitivity of Police and Military Personnel. Submitted to: “An Anthology on Operational Morals”

  • Peer-reviewed: Schmocker D, Tanner C, Christen M, Katsarov J: An Advanced Measure of Moral Sensitivity in Business. European Journal of Psychological Assessment, submitted

  • Peer-reviewed: Narvaez D, Woodbury R, Cheng Y, Wang L, Kurth A, Gleason T, Gutzwiller-Helfenfinger E, Christen M, Näpflin C: Evolved Nest Provision: Moral Socialization, Social Maladaptation and Social Thriving in Three Countries. 

  • Peer-reviewed: Christen M, Gloor M: Kommunikation ethisch relevanter Aspekte der Organspende nach Kreislaufstillstand: Grundlagen, Fakten und Anforderungen. Ethik in der Medizin: submitted

  • Peer-reviewed: Müller S, Bittlinger M, Brukamp K, Christen M, Friedrich O, Gruber M-C, Leefmann J, Merkel G, Nagel SK, Stier M, Jox RJ: Neuroethik - Geschichte, Definition und Gegenstandsbereich eines neuen Wissenschaftsgebiets. Ethik in der Medizin, in revision

     


Accepted / in press

  • Peer-reviewed: Christen M, Alfano M, Robinson B: A Cross-Cultural Assessment of the Semantic Dimensions of Intellectual Humility. AI & Society

  • Peer-reviewed: Seifert A, Christen M, Martin M (2018): Willingness of older adults to share mobile-collected health da-ta with researchers. The Journal of Gerontopsychology and Geriatric Psychiatry, accepted


2017

 


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010

  • Peer-reviewed: Müller S, Christen M: Mögliche Persönlichkeitsveränderungen durch Tiefe Hirnstimulation bei Parkinson-Patienten. Nervenheilkunde 29(11): 779-783.

  • Peer-reviewed: Christen M, Neuhaus Bühler R, Stump Wendt B: Warum eine pauschale Entschädigung für Lebendorganspender fair ist. Bioethica Forum 3(2): 10-15.

  • Book: Jan-Christoph Heilinger, Markus Christen (2010): Über Menschliches. Biotechnische Verbesserung des Menschen zur Überwindung von Leiden und Tod? Reihe „Utopie Mensch“ des Instituts Dialog Ethik, Zürich / Verlag „Die Brotsuppe“, Biel, Band 2. (Bestellen)

  • Book: Markus Christen, Corinna Osman, Ruth Baumann-Hölzle (2010): Herausforderung Demenz. Spannungsfelder und Dilemmata in der Betreuung demenzkranker Menschen. Peter Lang Verlag, Bern (Bestellen)

  • Invited: Markus Christen (2010): Naturalisierung der Moral? Abklärung des Beitrags der Neurowissenschaft zum Verständnis moralischer Orientierung. In: J. Fischer, S. Gruden: Struktur der moralischen Orientierung. Reihe "Ethik interdisziplinär", LIT-Verlag, Münster: 49-123.

  • Invited: Stoop R, Christen M: Detection of Patterns Within Randomness. In: Thiel M, Kurths J, Romano MC, Moura A, Károlyi G: Nonlinear Dynamics and Chaos. Advances and Perspectives. Springer: 271-290.

  • Working Paper: Christen M, Faller F, Götz U (2010): Moral Gaming. Ethische Entscheidungen in der Spielmechanik von Videospielen. UFSP Ethik / Zürcher Hochschule der Künste, Design Department, Game Design.

  • Book review: Rezension: Jan Christoph Heilinger (Hrsg.) (2007), Naturgeschichte der Freiheit. Bioethica Forum 3(2): 53-54


2009


2008


2007

  • Invited: Markus Christen (2007): Eine Neurobiologie der Moral? – Fragen an ein aktuelles Projekt. In: A. Holderegger, B. Sitter-Liver, C.W. Hess, G. Rager, Hirnforschung und Menschenbild. Academic Press Fribourg, Schwabe Basel: 305-316 (Buch bestellen)

  • Peer-reviewed: Markus Christen (2007): Autonomie – eine Aufgabe für die Philosophie. Studia philosophica 66: 175-194.

  • Peer-reviewed: Markus Christen, Georges Bongard, Attila Pausits, Norbert Stoop, Ruedi Stoop (2007): Managing Autonomy and Control in Economic Systems. In: Dirk Helbing: Managing Complexity: Insights, Concepts, Applications. Springer, Berlin: 37-56 (Buch bestellen).

  • Book: Markus Christen (2007): Hirn-Gespinste. Gespräche und Klärungen zur Hirnforschung. Reihe „Utopie Mensch“ des Instituts Dialog Ethik, Zürich / Verlag „Die Brotsuppe“, Biel (Buch bestellen)

  • Working paper: Markus Christen, Thomas Ott, and Ruedi Stoop (2007): The LZ-distance satisfies the metric axioms

  • Book review: Markus Christen: Rezension von Rolf Degen: Das Ende des Bösen. Die Naturwissenschaft entdeckt das Gute im Menschen. Piper, 2007, NZZ vom 19.02.2008


2006


2005


2004


2003


2002


 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2018 goleon* websolutions gmbh